DOWNLOAD
WorkHour Manager
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten WorkHour Manager Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 2000/XP/Vista/Win 7
Dateigröße:
1.91MB
Aktualisiert:
02.05.2013

WorkHour Manager Testbericht

Jennifer Grossmann von Jennifer Grossmann
Arbeitszeiterfassung für Angestellte, Firmen und Projektarbeit.

Funktionen

Führen Sie Buch über Ihre Arbeitszeit? Wissen Sie, wie viele Stunden Sie tatsächlich jeden Monat arbeiten oder planen Sie ein Projekt in Ihrem Unternehmen und wollen die Arbeitsstunden verwalten? Mit dem WorkHour Manager gelingt die genaue Arbeitszeiterfassung am PC. Das simple JAVA-basierte Tool muss nicht installiert werden und ist auf das Wesentliche reduziert.

Bevor Sie mit der Erfassung der Arbeitszeit beginnen, erfassen Sie zunächst die Daten wie Name der Firma, des Projekts und des Arbeitspakets. Danach gestaltet sich die Eingabe der täglichen Arbeitszeit recht einfach: am linken Rand finden Sie einen Kalender, in dem Sie per Mausklick den Tag auswählen. Nun haben Sie die Möglichkeit, die Arbeitszeit nach der Uhrzeit oder nach Stunden einzutragen. Auch Pausenzeiten werden eingetragen und berücksichtigt für die abschließende Kalkulation.

Haben Sie die Arbeitsstunden für einen Monat erfasst, erstellt Ihnen der WorkHour Manager eine Statistik über die monatlichen Arbeitsstunden. Hier erhalten Sie einen Überblick über die totale Arbeitszeit, die täglichen Arbeitsstunden und über die geleisteten Überstunden. Der Arbeitszeitverwalter exportiert die Daten als CSV-Datei, sodass Sie diese mit Excel öffnen und dann auch ausdrucken können.

Die Eingabe der Projektdaten gestaltete sich in unserem Test etwas schwierig. Das Anlegen eines neuen Projekts nahm etwas Zeit in Anspruch. Dafür lief die Arbeitszeiteingabe reibungslos, ebenso der Abruf der Statistik. Auf der Herstellerseite finden Sie ein kurzes Tutorial. Das Interface ist einfach gehalten und lässt sich bei Bedarf auch anpassen.
Fazit: Ein praktisches reduziertes Tool zur Arbeitszeiterfassung – so behalten Sie den Überblick über Ihre Arbeitszeit!

Contra

  • Umständliche Eingabe der Projektdaten

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]